Archive of ‘Status’ category

Fantasy-Romance-Krise

Vor ein paar Tagen um 4 Uhr in der Früh hatte ich eine Krise!

Da ich nicht schlafen konnte wollte ich mir spontan ein neues Hörbuch zulegen. Ich schätze Hörbücher (und auch Podcasts) mittlerweile sehr, da ich in meinem Alltag viel mit dem Auto unterwegs bin.

Ich wollte unbedingt etwas haben was in die Kategorie „Ashes“/“Chroniken der Unterwelt“/“Panem“/“Lucian“ usw. fällt. Doch mir ist kein Buch eingefallen was auch nur annähernd so vielversprechend klingt. Wie kann das sein? Ich habe also diverse Portale wie Lovelybooks.de und goodreads.com schließlich auch Amazon.de durchstöbert und bin nicht fündig geworden. Mein Fazit zu später Stunde war: Ich habe bereits alle guten Bücher gelesen aus dem Genre: Fantasy+Romance+Jugendbuch. Als ob! Aber wo sind sie die großartigen Bücher? Und wie nennt man dieses Genre überhaupt? Young adult? New Adult? Romantasy? Fantasymance?

An dieser Stelle muss ich dringend eine Sammlung mit solchen Büchern anlegen, wenn ihr Ergänzungen habt: immer her damit!


Folgende Bücher habe ich gelesen und für großartig befunden:

 

Obsidian – Reihe – Jennifer L. Armentrout

(ohhh my fu***** gosh! Ich bin absolut hin und weg von diesen Büchern, ich finde sie einfach nur genial! „Obsidian“ ist der gleichnamige erste Band der Reihe, ich habe bislang keine Rezension veröffentlicht, aber vielleicht hole ich das noch nach, denn grade juckt mir ein reread in den Fingern!)

Obsidian – Jennifer L. Armentrout , Cover: (c) Carlsen Verlag

 

Tribute von Panem-Saga

(Großartige Bücher mit einer wirklich tollen starken Protagonistin!)

 

Ashes-Tetralogie – Ilsa J. Bick

(Sehr düstere, dystopische, sehr außergewöhnliche und kreative Reihe wieder mit starker Protagonisten, da blüht mein feministisches Herz. Von ihr kann ich auch „Atemnot“ empfehlen. Sehr harte aber gut geschriebene, spannende Geschichte. Rezension zu Band 1: „Brennendes Herz“ → und Band 2: „Tödliche Schatten“ →. Zum Thema Tetralogie gibt’s einen schönen Post bei Pusteblume?)

 

Chroniken der Unterwelt – Cassandra Clare

(Ich habe die ersten drei Bände gelesen, also stehen hier für mich noch die Hälfte aus. Ich mochte an dieser Reihe die unglaubliche Vielfalt der Wesen und die Kreativität vor welche Aufgaben die Charaktere gestellt werden. Rezensionen:
Band 2: „City of Ashes“ → und Band 3: „City of Glass“ →)

 

Lucian – Isabel Abedi

(Zuckersüß! Meine Rezension hier →)

 

Edelstein-Reihe – Kerstin Gier

(Zeitreisen, Liebe, große Gefühle und Abenteuer. Wirklich gelungene Jugendbuch-Reihe)

 

Divergent Serie – Veronica Roth

(Sehr spannend und dystopisch, ich mag die Charaktere wirklich super gerne und die Handlung ist abwechslungsreich, man fiebert mit!)

 

Twilight-Saga – Stephenie Meyer

(Jajaja viele motzen drüber und die Filme sind in meinen auch etwas missglückt und grauenhaft fehlbesetzt… aber dies ist ein anderes Thema. Die Bücher sind jedenfalls kitschig aber gefühlvoll und spannend! )

 

 

Bücher die mir  noch eingefallen sind, die ich wohl noch auf meine Wishlist packen werde:

Isola – Isabel Abedi

Whisper – Isabel Abedi

Lady Midnight – Cassandra Clare


… Letztlich habe ich mich dann mangels einer Idee für ein Fantasy-Romance-Jugendbuch für die Hörbuchversion von „Maybe Someday“ von Colleen Hoover entschieden. Ich denke ich muss auch noch mal einen Post zu meinen liebsten Romance Büchern machen ohne Fantasy Elemente.

Was sind eure Fantasy-Romance-Lieblinge? Habt ihr noch Tipps für mich? :D

 

Das erste Buch 2018

2017 hab ich so unfassbar wenig gelesen, aber es gibt eben auch Zeiten, da verfolgt man andere Interessen. 2018 möchte ich aber wieder ein paar Bücher mehr in meinen vollgepackten Hobby-Kalender quetschen und fange deshalb direkt Mal an!

Das erste Buch im neuen Jahr wird „Nichts ist kälter als der Tod“ sein vom Autoren Duo: Freda Wolff. Die beiden Vorgänger-Bücher „Schwesterlein muss sterben“ und „Töte ihn, dann darf sie leben“  haben es mir bereits angetan, insbesondere ersteres hab ich sehr gefeiert! Ich bin gespannt wie die Reise mit der Protagonistin Merette weiter geht!

 

 

Hello Again!

Hallo ihr lieben Büchernarren und Büchernärrinnen!

Mein letzter Beitrag ist ganze 4 Monate her! Eine ganz schön lange Zeit!

Ich hatte viele Projekte in den letzten Monaten. Da ich nur begrenzt Zeit habe, wie jeder von uns, musste ich eben Prioritäten setzen und hatte beschlossen, das Bloggen zurück zu stellen.

Kurz habe ich sogar überlegt das Bloggen ganz zu lassen, aber nach dieser kreativen Pause, in der ich mir überlegt habe wie es mit mir und dem Bloggen weiter gehen soll, habe ich mir so gedacht, dass ich es eigentlich nicht ganz aufgeben möchte.

Deshalb werden ab nun wieder regelmäßig neue Beiträge kommen, egal ob Rezensionen, Kurztipps oder Challenges von anderen Blogs.

Bis bald ♥

 

 

1 2 3 10