Montagsfrage #15

montagtagsfrage: Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

montagsfrage_bannerHmmm, gute Frage! Ich habe letztens erst mit meinem Bruder diese Frage diskutiert. Ich bin eigentlich kein großer Leser von Gedichten, aber es gibt ein paar Gedichte die hängengeblieben sind.

Eins, was mir in meiner Kindheit vorgelesen wurde und dessen Wortlaut ich nie vergessen habe, ist Nein! von Christian Morgenstern. Ein sehr düsteres, kurzes und einprägsames Gedicht.

Das zweite Gedicht, dass ich nicht vergessen habe ist The Tyger von Wiliam Blake.

The Tyger – 1. Abschnitt

Tyger! Tyger! burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?

Ich muss allerdings sagen, seit meiner Kindheit und Schulzeit habe ich so gut wie überhaupt keine Gedichte mehr gelesen und ich denke, das wird sich so schnell nicht ändern. Beide Gedichte die ich oben genannt habe, haben schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und ich muss ehrlich zugeben, dass ich insbesondere nichts übrig habe, für moderne Gedichte. (Oder dem, was sich mir darunter vorstelle :D)

Geht es euch auch so, dass ihr bei Gedichten vielleicht ein zwei Titel im Kopf habt, oder seid ihr vielleicht sogar begeisterte Leser von Gedichten?


Die »Montagsfrage« ist eine Aktion vom Buchfresserchen-Blog:

Hier geht’s zu Buchfresserchens-Seite: Die Montagsfrage →

1

6 Comments on Montagsfrage #15

    • Jamie
      Jamie
      21. Juni 2016 at 14:53 (1 Jahr ago)

      Hey Carly,

      Scheint ja so als ob du dich gerne mit Lyric schon gerne beschäftigst, wenn su sogar das ein oder andere auswendig kannst! :)

      Ich stöber direkt mal in deinem Beitrag! :D

      Liebe Grüße
      Jamie

      Antworten
  1. Mieze Schindler
    21. Juni 2016 at 10:30 (1 Jahr ago)

    Huhu!
    Danke für deinen Kommentar. Doch, das muss ich schon sagen, hin und wieder lese ich gerne ein Gedicht – gerne humoristische zur allgemeinen Aufheiterung.
    Mit Morgenstern konnte ich nie so viel anfangen, Ringelnatz lag mir mehr. Auf wenn sie alle sagen, Ringelnatz hätte den Stil bei Morgenstern abgekupfert.
    Dein zweites Gedicht kenne ich, aber auf deutsch:
    Tiger, Tiger, Feuerdrachen,
    in den Wäldern dunkler Nacht..
    Aber weiter weiß ich nicht mehr. Ich glaub, ich kenne das auch von ‚The Mentalist’…

    Liebe Grüße,
    Linda

    Antworten
    • Jamie
      Jamie
      21. Juni 2016 at 15:03 (1 Jahr ago)

      Hey Linda,

      du scheinst dich ja recht gut auszukennen! :D

      Stimmt, das Gedicht kommt bei ‚The mentalist‘ öfters vor, aber ich finde die deutsche Übersetzung wirklich nicht so schön. :D

      Liebe Grüße
      Jamie

      Antworten
  2. Evy
    26. Juni 2016 at 18:52 (1 Jahr ago)

    Ich musste auch an The Mentalist denken :-) Ich hab mehr als zwei GEdichte im Kopf, aber.. ich lese sie nicht bewusst. Oft sind sie so emotional, dass ich zu sehr mitfühle. Oder nicht weiß, worum es geht.

    Antworten
    • Jamie
      Jamie
      27. Juni 2016 at 8:29 (1 Jahr ago)

      Hallo Evy,
      Genau das Gefühl habe ich auch oft wenn ich Gedichte lese: ich weiß nicht worum es geht, vielleicht bin ich nicht feinfühlig genug, ich weiß es nicht. :’D

      Liebe Grüße
      Jamie

      Antworten

Leave a Reply