Montagsfrage #6

Montagsfrage: Liest du auch Bücher, die nicht aktuell (also in den letzten Jahren erschienen) sind, aber nicht zu den Klassikern zählen?

montagsfrage_banner

Klar! Warum auch nicht?

Bei mir kommt es schon häufig vor, dass ich Bücher lese, die nicht aktuell erschienen sind, sondern schon eine Weile auf dem Markt sind. Ich meine, die Bücher werden ja nicht schlechter, nur weil sie schon eine Weile veröffentlicht sind.

Auf meinem SuB liegen beispielsweise noch »Das Spiel« (1992) und »Stark – The Dark Half« (1989) von Stephen King, »The Puppet Masters« von Robert Heinlein (1957), »Bermuda-Dreieck« von Charles Berlitz (1974).

Bei mir ist es oft so, dass ich durch andere Bücher, Filme, oder im Gespräch mit anderen auf solche Bücher komme. Und wenn sie interessant klingen ist es mir egal, ob sie aktuell erschienen sind oder schon älter sind.


Die »Montagsfrage« ist eine Aktion vom Buchfresserchen-Blog:

Hier geht’s zu Buchfresserchens-Seite: Die Montagsfrage →

 

3 Comments on Montagsfrage #6

  1. wortmagieblog
    30. November 2015 at 10:39 (2 Jahren ago)

    Huhu :)

    „Stark“ von King habe ich dieses Jahr gelesen – ich fand es okay. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Ich hoffe, du hast Spaß damit, wenn es dann soweit ist. :)
    Mir macht es nichts aus, ob ein Buch älter ist oder nicht, denn glücklicherweise haben Bücher ja kein Verfallsdatum. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Antworten
  2. Jamie
    Jamie
    30. November 2015 at 11:25 (2 Jahren ago)

    Hallo Elli,

    Da bin ich ja mal gespannt, ich habe bisher ein Buch von Stephen King gelesen, das ich sehr gut fand („Brennen muss Salem“) und ein Buch („Die Arena“), welches ich so Mittelmäßig fand. Mal abwarten ob „Stark“ mich überzeugt. :D

    herzliche Grüße,
    Jamie

    Antworten
  3. Prettytiger
    30. November 2015 at 13:59 (2 Jahren ago)

    Hallihallo!

    Mir geht es da genauso :) Ich halte nichts davon, nur Bücher mit neuerem Erscheinungsdatum zu lesen. Manchmal stolpere ich über unbekannte Autoren und wenn mich ein Buch interessiert, lese ich es auch ganz unabhängig davon, wann es erschienen ist! Deshalb findet sich in meinen Regalen ein sehr ausgeglichener Mix aus beidem ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    Antworten

Leave a Reply