Montagsfrage #1

Welche/s Reihe/Buch hast du zuletzt abbrechen müssen und warum?

montagsfrage_banner

Eigentlich tue ich mich ziemlich schwer damit, ein Buch tatsächlich abzubrechen. Ich mache es eher so, dass ich das Buch einfach noch mal weglege und zu einem späteren Zeitpunkt (da sind schon Jahre vergangen!) noch einmal rauskrame und ihm eine neue Chance gebe. Ich bin eher wohlwollend eingestellt gegenüber Büchern und ich finde es wirklich doof ein Buch abzubrechen. Zu diesem Zweck habe ich auch den »SuB« erfunden. Jetzt denkt ihr hö, Stapel-Ungelesener-Bücher, das gibt es doch schon! Aber bei mir hat »SuB« noch eine andere Bedeutung: »SuB« steht für mich auch für: Stapel-Ungeliebter-Bücher. Dahin wandern Bücher, die ich mir gekauft habe, aber nie angefangen habe zu lesen, oder Bücher die ich angefangen habe und mit denen ich einfach nicht warm wurde.

Die letzte Reihe, die ich abgebrochen habe ist die Sookie-Stackhouse-Reihe von Charlaine Harris. Ich habe das erste Buch der Reihe (»Vorübergehend tot«) gelesen und wusste danach, dass diese Reihe nichts für mich ist. Ich habe das Buch zwar nicht abgebrochen, aber es war schon etwas quälend.

Harris_Charlaine-Vorübergehend_Tod_KleinIch kann es gar nicht so deutlich sagen warum eigentliich nicht, denn die Geschichte ist eigentlich total mein Fall: gruselige Vampire, bisschen Kitsch und Drama <3 aber wahrscheinlich liegt es in diesem Fall daran, dass ich die TV-Serie »True Blood«, die auf den Büchern von Charlaine Harris basiert, zuerst gesehen habe und sie ziemlich schätze. Eine sehr dramatische, fantastische Serie, die gut in Scene gesetzt wurde.

Normalerweise gewinnt bei mir eher das Buch wenn es darum geht Buch vs. Film / Serie, aber in diesem Fall finde ich die Serie genial und kann den Stil des Buches gar nicht leiden. Ich fand es ziemlich zäh und langweilig im vergleich zu der rasanten Serie.


 

Die »Montagsfrage« ist eine Aktion vom Buchfresserchen-Blog:

Hier geht’s zu Buchfresserchens-Seite: Die Montagsfrage →

 

3 Comments on Montagsfrage #1

  1. Corly
    12. Oktober 2015 at 17:42 (2 Jahren ago)

    Huhu,

    Sookie kann ich gut nachvollziehen. Die ersten Teile haben mir noch recht gut gefallen, aber nach Teil 4 wurde es immer schwächer und neun Bände hab ich schließlich geschafft, weil ich die bei Weltbild in Sammelbänden hatte, aber dann habe ich aufgegeben. Nein danke. Sookie wurde zu nervig. Ihre Einstellung gefiel mir nicht usw.

    Hier ist mein Beitrag: Montagsfrage Nr. 2 Oktober

    LG Corly

    Antworten
  2. Jamie
    Jamie
    13. Oktober 2015 at 9:06 (2 Jahren ago)

    Hallo Corly,
    Wahnsinn, dass du neun Bände dennoch gelesen hast! Ich war schon am Ende des ersten Bandes fertig mit den Nerven. :D
    Du hast wirklich recht, Sookie ist manchmal echt anstrengend!

    LG Jamie

    Antworten

Leave a Reply