Jahresendplanung!

Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen 50 Bücher zu lesen. 40 Habe ich in den letzten neun Monaten bereits gelesen, fehlen noch zehn. Ich denke zehn Bücher sollten machbar sein in was mehr als 2 1/2 Monaten. Aber das heißt auch ich muss mir mal überlegen was ich dieses Jahr denn noch unbedingt noch lesen möchte und welchen Teil von meinem SuB ich ins nächste Jahr mitnehmen werde! Ich habe einen kleinen Teil-SuB zusammen gestellt der dieses Jahr unbedingt noch gelesen werden will:

Teil-Sub

  1. Kaninchenherz – Anette Wieners
  2. Die schrecklich schöne neue Welt des Professor Furtwangers – Adrian Suter
  3. Ghosthunting – Sebastian Bartoschek & Alexa Waschkau
  4. E. J. und das Drachenmal – Anika Oeschger (angefangen)
  5. Redthorne Castle – Tanja Hanika
  6. Töte ihn, dann darf sie leben – Freda Wolff
  7. Die Stille Bestie – Chris Carter
  8. Sadisten – Lydia Benecke (angefangen)
  9. Exit Mundi – Maarten Keulemans
  10. Ich vermisse dich – Harlan Coben (angefangen)

Diesen mini-mini-mini-teil-Sub will ich dieses Jahr auf jeden Fall noch verschlingen, wegschmökern, genießen und hoffentlich noch ein paar mehr Bücher!

fall

Heute Morgen ist mir erst richtig aufgefallen, dass es wirklich schon Herbst ist. Die Zeit rast mal wieder wie verrückt! Ich bin durch ein Stückchen Wald spaziert und der Weg war voll mit buntem Laub.

Ich hoffe die kommenden Wochen halten noch einige schöne, sonnige Tage für mich bereit, damit ich noch eine Weile auf der Terasse lesen kann!

Heute scheint schon mal ein schöner Tag zu werden und ich werde den Abend nutzen und  »E. J. und das Drachenmal« von Anika Oeschger beenden. Ich habe bisher circa die Hälfte gelesen und es ist ein sehr süßes Buch über ein Mädchen, das neben verrückten Hormonen auch ganz besondere Fähigkeiten an sich entdeckt. Ein bisschen Liebe, ein wenig Fantasy, eine Prise Spannung und fertig ist das Jugendbuch. Bisher finde ich das Buch wirklich sehr zuckersüß, bin gespannt wie es der jungen E.J. weiterhin ergeht!

 

Leave a Reply