Endlich habe ich eine Leselampe gefunden

Wenn ich abends im Bett liege, oder auf der Couch sitze und ein spannendes Buch lese, dann möchte ich nicht unbedingt immer die große Deckenleuchte anmachen zum Lesen.  Oder was ist wenn ich abends auf der Terrasse sitze, im Urlaub Campen bin, mit Bus und Bahn unterwegs bin oder aus sonst einem Grund keine Lampe zu Verfügung habe und trotzdem lesen will? Aus diesem Grund habe ich nach einer Leselampe gesucht, die man direkt ans Buch klemmen kann.

IMG_20150723_182553

Ich habe schon eine Weile gesucht, weil ich mich nicht so recht entscheiden konnte. Die Lampe sollte nicht zu friemelig sein und sich direkt in ihre Einzelteile zerlegen, sie sollte hell genug sein zum Lesen, der Klipp sollte mein Buch nicht Beschädigen und natürlich muss das Licht so einstellbar sein, dass es die Seiten auch optimal beleuchtet.

Nach einigem hin und her habe ich mich für eine LED Leselampe von der Firma Wedo entschieden. Es ist ein Modell mit einem flexiblen Hals, den man beliebig einstellen kann, und einem großen gepolsterten Klipp.

IMG_20150723_182727

Details

Klipp

Der Klipp, mit dem die Lampe am Buch befestigt wird ist extra groß und an den Innenseiten mit einer Art Schaumstoff überzogen. Der Klipp ist sehr fest und hält die Lampe sehr gut am Buch und gleichzeitig beschädigt der Klipp die Seiten oder den Einband des Buches nicht.

Im Boden des Klipps, sind die Batterien enthalten, dadurch bekommt der Fuß auch etwas mehr Gewicht und lässt sich stabil irgendwo hin stellen.

IMG_20150723_182703

Kopf

Der Kopf der Lampe, da wo das LED und der Schalter zum Einschalten verbaut sind, ist die einzige Stelle an der Lampe die deutlich „billig“ gefertigt ist. Ich finde besonders der Schalter ist ein wenig fummelig, weil man Angst hat die Lampe kaputt zu machen. Dennoch funktioniert alles und was will man mehr?

IMG_20150723_182610

Flexibler Hals

Der flexible Hals in dem die Kabel von den Batterien zur Lampe geführt sind, ist wirklich praktisch. Er ist lang genug um die Seiten komplett zu beleuchten und lässt sich sehr gut verbiegen ohne, dass man das Gefühl hat, dass der Hals ausleiert.

IMG_20150723_182626

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit der Lampe, sie macht was sie soll und das genau wie ich es haben wollte! Als ich im Internet Bewertungen zu der Lampe gelesen habe, habe ich festgestellt, dass viele Käufer dieser Lampe festgestellt haben, dass sie nach einiger Zeit anfängt zu flackern. Da ich die Lampe erst seit rund zwei Wochen benutze, kann ich das noch nicht beurteilen, aber bisher funktioniert sie einwandfrei. Alle Anforderungen, die ich an die Lampe hatte wurden erfüllt. Die Lampe ist sicher kein High-Tech Produkt oder ausgezeichnet verarbeitet, aber für einen Preis von rund 10€ ein gutes Produkt, mit dem man sehr zufrieden sein kann.

Produktdetails
Hersteller: Wedo
Bezeichnung: Mobile LED-Leselampe mit Batterien
Batterien: 3x 1,5 V AAA
Farbe: Schwarz

 

2 Comments on Endlich habe ich eine Leselampe gefunden

  1. StefanD
    10. Februar 2017 at 21:22 (3 Monaten ago)

    die Bilder sind ja mega! Was mich interessiert: wie läuft es beim Umblättern praktisch. Klemmst Du jedes Mal um oder wird die Lampe ein paar Seiten später eingeklemmt? LG StefanD

    Antworten
    • Jamie
      Jamie
      14. März 2017 at 8:55 (2 Monaten ago)

      Hallo Stefan,

      Genau du klemmst die Lampe einfach irgendwo hinten dran, so kannst du lesen ohne ständig die Lampe umklemmen zu müsen. Wenn du dann zur Lampe kommst, kannst du sie einfach an den vorderen Teil klemmen und weiter gehts! :D

      ganz liebe Grüße,
      Jamie

      Antworten

Leave a Reply