Jamie rechnet ab!

So es ist so weit, was braucht ein Blog der sich mit der Rezension und Bewertung von Büchern beschäftigt zwangsläufig irgendwann? Genau, ein Bewertungssystem. Das System soll dem Leser schnell und einfach einen Anhaltspunkt bieten wie gut das Buch ist und ob es sich lohnt es sich mal genauer anzuschauen oder im Gegenteil, vielleicht um sich mal schlau zu machen warum man von manchen Büchern die Finger lassen sollte.

Mein Bewertungssystem ist einfach und herkömmlich: Ich verwende 1-6 Sterne um ein Buch zu kategorisieren.

Sterne_6_klein Sterne_1_klein

Warum nicht null Sterne? Ich denke das Bücher sehr kostbar sind und ein Autor der sich die Mühe gemacht hat einen ganzen Roman oder ein Sachbuch auf die Beine zu stellen, hat doch immer noch eine Würdigung für dieses Werk verdient. Null Sterne sind einfach zu hart!

Eine gerade Anzahl! Warum ich eine gerade Anzahl von Sternen (6 Sterne) gewählt habe, anstatt klassisch nur 5 Sterne zu vergeben, hat den Hintergrund, dass man sich bei einer geraden Zahl immer für eine positive oder eine Negative Seite entscheiden muss. Es gibt kein „Mittelding“ auf dann man schnell zurückgreifen kann.

Wie werden die Sterne vergeben? Wenn man aus dem Bauch heraus entscheidet wie viele Sterne man geben möchte ist das schwammig, es gibt dann keine Kriterien anhand der man die Bücher vergleichen kann und die Wertung zwischen den Büchern wird unklar. Aus diesen Gründen habe ich mich entschieden anhand von festgelegten Kriterien ein Buch zu bewerten.

Die einzelnen Kriterien werden mit einer bestimmten Punktzahl bewertet z.B.  0-6 Punkte. Wobei 0 Punkte schon relativ unwahrscheinlich sind. Die verschiedenen Kriterien werden mit unterschiedlichen Maximalen Punktzahlen belegt, damit die Kriterien zu einander Gewichtet werden. Ein Kriterium mit nur 2 Punkten ist also weniger gewichtig als ein Kriterium mit maximal 6 Punkten. Ich hoffe ihr könnt mir folgen! :D

Hier eine Übersicht der Kriterien und ihrer maximalen Punktanzahl:

Kategorie:

Punkte:

Charaktere 6
Idee 4
Handlung 6
Spannung 4
Sprache 2
Kontext 4
Cover 2
Gesamt: 28

So sieht man, dass ich z.B. den Charakteren mit 6 Punkten mehr Gewichtung verleihe als der Sprache mit nur 2 Punkten.

Die genauen Bedingungen weshalb ich wie viele Punkte vergebe habe ich alle in einer Tabelle zusammengefasst. Diese Tabelle wird in einem separaten Beitrag in naher Zukunft zu finden sein.

So nun stellt sich die Frage wie viele Punkte entsprechen wie vielen Sternen? Dies beantwortet euch folgende Tabelle in der die Punktzahlen der Anzahl der Sterne zugeordnet sind.

Sterne

Punkte

6 Sterne 28-24
5 Sterne 23-20
4 Sterne 19-16
3 Sterne 15-12
2 Sterne 11-8
1 Sterne 7-0

Beispiel:

Hier folgen nun ein Beispiel anhand dessen ich zwei Bücher bewerte und Sterne vergebe:

„Teufelsgrinsen“
von Annelie Wendeberg
„Der Wald“
von Richard Laymon
Kategorie Max. Punkte Punkte Punkte
Charaktere 6 5 3
Idee 4 4 2
Handlung  6 5 2
Spannung 4 3 2
Sprache 2 2 1
Kontext  4 3 2
Cover 2 1 1
Punkte: 28 23 13
Sterne: 6 5 3

 

 

Leave a Reply